Zeigt 57 Resultate(s)
Literatur

Die andere Seite des Tages (Emeli Bergman)

Anna ist noch jung, als sie ihre dänische Heimat verlässt, um in Paris als Au-Pair Mädchen anzufangen. Der Tod ihres Bruders ist noch nicht lange her, das Verhältnis zu ihren Eltern seitdem angeknackst. In ihrer ersten Familie sind die Söhne bereits erwachsen, Anna vor allem für den Haushalt zuständig. Als beide Männer das Zuhause verlassen, …

Literatur

Schlangen im Garten (Stefanie vor Schulte)

Johanne Mohn ist gestorben und hat ihren Mann Adam und die drei Kinder Steve, Linne und Micha zurück gelassen. Für die Mohns ist die Welt stehen geblieben, der Verlust so schwer, dass sie nicht wissen, wie sie weitermachen sollen. Adam hat seinen Job gekündigt, Steve ist vom Studium nach Hause gekommen und Linne und Micha …

Historischer Roman Literatur

Die Familie (Naomi Krupitsky)

Antonia und Sofia werden in den 1920er Jahren in Brooklyn geboren. Ihre Familien sind italienisch, die beiden Väter Carlo und Joey arbeiten Seite an Seite für den „Onkel“, Tommy Fianzo und sind damit Teil der Familie. Was ihre Väter damit meinen, dass sie Menschen helfen, verstehen Sofia und Antonia zunächst nicht. Erst mit der Zeit …

Literatur

Die Ewigkeit ist ein guter Ort (Tamar Noort)

Elke ist Ende zwanzig, hat kürzlich ihr Theologiestudium abgeschlossen und arbeitet ehrenamtlich im evangelischen Albertusstift in Köln. Gerade als ihr Chef sie für eine bezahlte Stelle empfehlen möchte, erleidet Elke eine „Gottesdemenz“. Aus unerklärlichen Gründen entfallen ihr sämtliche Gebete, kein biblisches Wort kommt ihr mehr über die Lippen und selbst das Vater Unser ist wie …

Literatur

Der Papierpalast (Miranda Cowley Heller)

Seit Jahren gehört das Ferienhaus in Cape Cod zum Leben der Bishops, als Kind verbrachte Eleanor ihre Sommer hier mit ihrer Schwester Anna und dem zwei Jahre jüngeren Nachbarn und Freund Jonas, heute hat Eleanor mit ihrem Mann Peter selbst drei Kinder und reist mit diesen und ihrer Mutter jährlich über die warmen Monate an. …

Lieblingsbuch Literatur

Kein Teil der Welt (Stefanie de Velasco)

Bis vor kurzem lebte Esther mit ihren Eltern im Rheinland, wo sie Teil einer größeren Gemeinde von Jehovas Zeugen waren. Dann aber wurde sie aus ihrem bisherigen Leben herausgerissen. Die Eltern, die als Sonderpioniere der Wachtturmgesellschaft tätig sind, wollen jetzt, wo die Grenzen offen sind, im ostdeutschen Heimatort des Vaters eine eigene Gemeinde aufbauen und …

Lieblingsbuch Literatur

Dschinns (Fatma Aydemir)

Nach vielen Jahren harter Arbeit in Deutschland hat sich Hüseyin einen Traum erfüllt. Kurz vor der Rente kann er sich von seinem Ersparten endlich eine Eigentumswohnung in Istanbul kaufen. Doch dann geschieht es: Kaum hat er die Wohnung betreten, erleidet er einen Herzinfarkt und stirbt. Seine Familie, die Ehefrau Emine und die vier Kinder Hakan, …

Thriller

Ausweglos (Henri Faber)

Jahre zuvor trieb ein grausamer Mörder in Hamburg sein Unwesen. Drei junge Frauen verloren ihr Leben und jede von ihnen einen Ringfinger. Der Fall endete in einem Desaster und nachdem der Journalist David Kronen die Unfähigkeit der Polizei in einem Bericht anprangerte versetzte man Ermittler Elias Blom von der Mordkommission zu den Einbruchsdelikten. Jetzt wird …

Lieblingsbuch Literatur

Meine Schwester (Bettina Flinter)

Bettina Flitner wird 1961 in Köln geboren, ihre Schwester Susanne ist knapp drei Jahre älter als sie. Die beiden Mädchen wachsen in der Nähe von Hannover auf, ihr Großvater ist der Reformpädagoge Wilhelm Flitner, Bettina und Susanne besuchen beide die Waldorf-, später eine Montessorischule. Die außerehelichen Beziehungen der Eltern gehören zum Familienleben irgendwie dazu, genau …

Lieblingsbuch Literatur

Die Wut, die bleibt (Mareike Fallwickl)

Helene sitzt mit ihren drei Kindern noch immer zwischen Lockdown und Homeschooling fest, während ihr Mann Johannes weiterhin seiner Arbeit folgt. Eines Abends erhebt sich Helene vom Esszimmertisch, öffnet die Balkontür und stürzt sich ohne ein weiteres Wort in den Tod. Zurück bleiben die fünfzehnjährige Tochter Lola und deren zwei Halbbrüder, fünf und zwei Jahre …